Spannrahmen innen

Für flächen- und halbflächenversetzte Fenster und für Holzfenster mit Regenschiene

Spannrahmen innen

Für flächen- und halbflächenversetzte Fenster und für Holzfenster mit Regenschiene

Konfigurator



* Pflichtfeld


* Pflichtfelder

Produktbeschreibung

Details

Der Spannrahmen innen passt für flächen-, halbflächenversetzte Fenster und für Holzfenster mit Regenschiene.

Qualität der Spannrahmens innen

  • hochwertige Materialien mit hohem Qualitätsstandard
  • Extra stabile Federstahlwinkel
  • Alu-Profile - Drei-Kammern-System
  • 45° Gehrung
  • Sonderfarben nach RAL auf Anfrage

Besonderheiten des Spannrahmens innen:

Das Profil besitzt Bürstenkanäle auf der Rückseite und der Außenseite.
Bei Sondersituationen können sowohl auf der Rück- als auch auf der Außenseite Bürsten eingezogen werden.

Der Spannrahmen ist erhältich in folgenden Farben:

  • weiß: RAL 9016
  • anthrazit: RAL 7016
  • braun: RAL 8014
  • ocker matt: RAL 8001
  • silber / alu: Silber E6 / EV1 eloxal

Wichtiger Hinweis

Lösung bei eng anliegendem Vorsatzrollladen: Montage ohne Anbohren des Fensterrahmens.

HINWEIS zu Größen außerhalb unseres Online-Angebots:

Sie benötigen eine andere Größe als die in unserem Shop angebotenen? Dann fragen Sie uns!

So messen Sie richtig:

1. Breite ermitteln

So messen Sie die Breite beim Spannrahmen innen - Winkel

  • Messen Sie die lichte Breite von Fensterrahmen-Innenkante zu Fensterrahmen-Innenkante.
  • Ziehen Sie davon 4 mm für die Bürste ab
    (2 mm je Seite).

Beispiel:
900 mm (lichte Breite)
- 4 mm (Abzugsmaß)
= 896 mm (ermittelte Breite)

 

2. Höhe ermitteln

So messen Sie die Höhe beim Spannrahmen innen - Winkel

  • Messen Sie die lichte Höhe von Fensterrahmen-Innenkante zu Fensterrahmen-Innenkante.
  • Ziehen Sie davon 4 mm für die Bürste ab
    (2 mm je Seite).

Beispiel:
1100 mm (lichte Höhe)
- 4 mm (Abzugsmaß)
= 1096 mm (ermittelte Höhe)

3. Winkelmaße ermitteln

So messen Sie das Winkelmaß beim Spannrahmen innen - Winkel

  • a) Bei flächenversetzten Fenstern:
    Messen Sie die Stärke des Blendrahmens.
  • b) Bei halbflächenversetzten Fenstern:
    Messen Sie die Stärke des Blendrahmens und den Flächenüberstand.
    Maß A = untere Blendrahmenstärke
    Maß B = obere Blendrahmenstärke
    Maß C = Flächenüberstand

Einbausituationen